Katarina Agosti

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

Bewilligung zur Berufsausübung im Kanton Bern als Psychotherapeutin
Anerkennung durch die Santé Suisse

077 505 33 81

katarina.agosti@therapiepraxis-bern.ch

Als kroatisch-schweizerische Doppelbürgerin bin ich im Kanton Solothurn aufgewachsen und war seit dem Psychologiestudium in Bern Zuhause, bis ich im Jahre 2020 wieder in den Kanton Solothurn zurückkehrte. Seit dem Jahre 2015 arbeite ich als Psychotherapeutin und konnte verschiedene Erfahrungen in der Akutpsychiatrie als auch im stationären Setting sammeln, weshalb ich Sie thematisch vielfältig unterstützen kann. Ich biete Psychotherapien für Erwachsene, Jugendliche sowie für ältere Menschen an, welche im Einzel-, Paar- sowie im Familiensetting stattfinden können.

Sprachen
Deutsch, Kroatisch, Englisch, Bosnisch, Serbisch

Therapieschwerpunkte
– Kognitive Verhaltenstherapie (KVT)
– Schematherapie
– Forensische Therapie
– Achtsames Selbstmitgefühl (Mindful Self-Compassion, MSC)
– Imagery Rescripting and Reprocessing Therapy (IRRT)
– Narrative Expositionstherapie (NET)

Aus- und Weiterbildung

2015―2020Postgraduale Psychotherapieweiterbildung in kognitiver Verhaltenstherapie, Verhaltensmedizin und weiteren empirisch begründbaren Methoden bei der Akademie für Verhaltenstherapie und Methodenintegration (AIM) in Bern
2019Weiterbildung in Mindful Self-Compassion (MSC) (achtsames Selbstmitgefühl)
2018―heuteZusatzausbildung zur Schematherapeutin (Standard Level I) der International Society of Schema Therapy (ISST)
2018Zertifizierung zur Reasoning & Rehabilitation 2 – Trainerin (soziales Kompetenztraining für straffällige Frauen) der Universität Bern
2017―2020Diverse forensische Weiterbildungen
2017Weiterbildung in kognitiv-verhaltenstherapeutischer Traumatherapie mit Frau Dr. phil. E. Nyberg
2017Weiterbildung in Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) mit Herrn Prof. emer. J. P. McCullough
2015―2016Weiterbildungen in Narrativer Expositionstherapie (NET)
2015―2016Weiterbildungen in Imagery Rescripting and Reprocessing Therapy (IRRT)
2013Master of Science in Psychology Universität Bern (Schwerpunkt klinische Psychologie und Psychotherapie, Vertiefung in Sozialpsychologie und Rechtspsychologie)
2004Maturität Kantonsschule Solothurn (Schwerpunkt Biologie und Chemie)

Bisherige Tätigkeiten

2020―heuteSelbständige psychotherapeutische Tätigkeit in der Praxis für Psychotherapie und Osteopathie 
2017―2020Psychotherapeutische Tätigkeit beim Forensisch-Psychiatrischen Dienst (FPD) der Universität Bern (zuständig für die JVA Hindelbank sowie das Regionalgefängnis Burgdorf) 
2016―2017Psychotherapeutische Tätigkeit im Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen bei den Psychiatrischen Diensten Aargau (PDAG) in Brugg 
2015―2016Psychotherapeutische Tätigkeit in der stationären Therapie Gontenschwil der Klinik im Hasel 
2009―2010Psychologiepraktikum in der Abteilung FirSTep/PASS der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) in Köniz

Mitgliedschaften
Verband Berner Psychologinnen und Psychologen (VBP)
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)